Die Bauordnungsnovelle

Um in einer aussergewöhnlichen Situation v.a. für Flüchtlinge in Wien rasch, qualitätsvoll und kostengünstig Wohnraum bereitstellen zu können, soll die Bauordnung geändert werden.
Ziel: erleichterte Errichtung von temporären (zeitlich befristeten) Bauten.
Weil es daran Kritik und Nachfragen gibt, hier meine Rede dazu im Wr Landtag:

Hier der Text des Antrags:

6 Gedanken zu “Die Bauordnungsnovelle

  1. 😉 Sehr geehrter Herr Chorherr, sie können sich ja auf die Niederöstereichische Bauordnung §16a beziehen, würde mich interessieren wie die OVP-Wien das erklärt…. 😉

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.