Wiener Bevölkerungsdichten

Wo wohnen Menschen in Wien?

Quelle: Stadt Wien, MA 18


vergrössern? anklicken!

Zur Orientierung die Bezirke drübergelegt:


vergrössern? anklicken!

Hinweis: Diese Grafik bezieht sich nur auf die Wohnbevölkerung. Deswegen ist der erste Bezirk „wenig gebirgig“. Würden Arbeitsplätze einbezogen sein, wären die Gebirge innerhalb des Gürtels samt City noch höher.

Was erkannt man daran:
.) Je früher die Stadt errichtet wurde, desto dichter ist dort gebaut, desto mehr Menschen leben dort
.) Die historisch urbane Dichte wurde erst in der 2 Hälfte des 20 Jahrhunderts deutlich reduziert
.) in den Stadterweiterungsbezirken kann unter Erhaltung und Schaffunggrosszügiger Frei-Grünräume noch deutlich nachverdichtet werden, ojhne die Dichten der Innergürtel-Bezirke zu erreichen (und von Innerfavoriten)
.) Hohe Dichte kann auch hohe Lebensqualität bedeuten (z.B. Bezirke 5-9)