Glühlampenverbot?

Schon einmal hab ich mir erlaubt, die Vorgangsweise der EU zur Steigerung der Effizenz bei der Beleuchtung zaghaft zu unterstützen.
Da wird öffentlich derart viel Unsinn verbreitet.
Heute bloss ein Argument.
Wer wirklich weiterhin Glühlampen verwenden will, muss nicht hamstern.
Das ist eine Glühlampe und bleibt auch weiter – auf Jahre hinaus – erlaubt im Handel.

Es ist eine Halogenglühlampe, die eine um ca. 30% höhere Lichtausbeute, als eine herkömmliche Glühlampe hat.
Letztere setzt, bloss zur Erinnerung, bloss 5% des Stroms in Licht um, der Rest ist Wärme.
Wer also Energiesparlampen nicht mag, kann weiter „glühen“. Ganz legal.

12 Gedanken zu “Glühlampenverbot?

  1. Bloss zur erinnerung: 5% + 30% verbesserung macht 5*1,3 = 6,5% Lichtausbeute
    5% + 80% verbesserung macht 5*1,8 = 9% Lichtausbeute

    ENDLICH tut die EU was damit in dem bereich was weiter geht. Lange hats gedauert! Diese energieeffizienz ist unerträglich.

    Gefällt mir

  2. Ich halte dieses Verbot für totalen Wahnsinn.
    Ein Freund von mir ist Architekt für Passivhäuser. Die Häuser die er gebaut hat, wurden ausschließlich durch die verwendeten Glühbirnen geheizt, man betritt einen Raum, schaltet das Licht ein, es wird warm.
    Klar pumpt die Glühbirne viel Energie in Wärme, aber diese Energie geht ja nicht verloren!

    Die Leute die sich Passivhäuser nach der Idee haben bauen lassen, können sich jetzt was einfallen lassen…

    Gefällt mir

  3. Mal ganz grundsäztlich:
    1. Verpackungsgrößen werden frei gegeben (also Täuschungsmanöver erlaubt), Glühbirnen werden verboten – was steckt da für eine Einstellung der EU zur Makrtwirtschaft dahinter? Gibt es da eine Linie?
    2. Warum greift die EU bei einem völlig bedeutungslosen Energieverbaucher ein, lässt aber die großen Verschwender (z.B. Heizung, Auto) ungeschoren?
    Ich verstehs einfach nicht.

    Gefällt mir

  4. auch Halogenlampen veboten Halogenlampen werden auch in der Zukunft verboten sein nach dem Plan der EU: nämlich ab 2016!
    also WO ist die Alternative?

    Gefällt mir

  5. Solar LED Straßenbeleuchtung wären doch was Sollte man bei der Planung der LED Beleuchtung auf der Donauinsel miteinbeziehen.

    Solapanels für die Straßenbeleuchtung.

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.