The Earth Is Full

Lesetip!!

“How many people lie on their death bed and say, ‘I wish I had worked harder or built more shareholder value,’ and how many say, ‘I wish I had gone to more ballgames, read more books to my kids, taken more walks?’ To do that, you need a growth model based on giving people more time to enjoy life, but with less stuff.”

6 Gedanken zu “The Earth Is Full

  1. Ignoranz Der Großteil der Bevölkerung und PolitikerInnen ist ignorant. Sie wollen diese Probleme einfach nicht sehen.

    Leute, die sie sehen, stempeln sie auch noch als Spinner ab.

    Gefällt mir

  2. Nix weiter als ein blöder Psychotrick: „Sharholder value“ ist nicht nur eine technischer Term mit kaum Bezug zur Realität, wie es in dem Zitat impliziert wird. Dahinter steckt Wohlstand, Innovation.

    Und außerdem kann man das auch so umdrehen:

    And how many people lie on their death bed and say, ‚I wish I had not so many children and I wish I would not leave them so much wealth.‘

    Gefällt mir

    • Was ist das für ein Land? Ja genau, wir werden uns merken, dass da ein Politiker unterwegs ist, der der Realität in die Augen schaut und ausspricht was Sache ist. Das da einer ist, der dringend notwendige gesellschaftliche Veränderungen vorantreibt, ohne dabei auf der medialen Popolismusklaviatur zu spielen. Wir werden uns dieses Engagement und auch den persönlichen Mut des Herrn Chorherr im Gedächnis behalten und uns bei den nächsten Wahlen leichter tun, das richtige Kreuzerl zu machen!

      Da bin ich mit Ihnen einer Meinung!

      Gefällt mir

  3. Noch ein Zitat “We are heading for a crisis-driven choice. We either allow collapse to overtake us or develop a new sustainable economic model. We will choose the latter. We may be slow, but we’re not stupid.”

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.