Jetzt freu ich mich einfach!

Seit ich bei den Grünen bin (und das ist – wenn ich an den ALÖ Kongress 1982 denke, schon sehr, sehr lange her) brenne ich darauf, unsere Ideen und Visionen einmal in einer Regierung umsetzen zu können.
Jetzt ist das zum Greifen nah.
Bevor ich daran denke, welch radikaler Kulturbruch das für uns Grüne und ebenso für mich bedeutet, mach ich heut v.a. eins.
Mich freun. Auch an der Aufbruchstimmung, die ich in dieser, meiner Stadt verspüre.
Unglaublich: Wenig Zynismus, statt dessen: Menschen erwarten sich von Politik (unserer Politik) etwas.
In diesem Sinne jetzt:
Bevor nächste Wochen sehr ernste, und ich bin mir bewußt, auch schwierige Verhandlungen bevorstehen (denn wir wollen sehr vieles verändern) lehne ich mich jetzt zurück, und freu mich.
Auch über diesen wunderschönen, sonnigen Herbsttag.