3 Gedanken zu “good banks statt bad banks

  1. Danke für dei Links … und auch danke für den Beitrag in der Presse. Auch mich hat der Rundflug über die Küste Andalusiens mehr als schockiert. Besonders wenn man nicht weiß, ob man nicht auch mit seinem eigenen Geld ein wenig dazu beigetragen hat. :-/

    Diese ganze Pensionsvorsorgenschmarrn trägt sicherlich herrlich dazu bei.

    Liken

  2. „Denn die wenigsten fragen sich bei der Anlage ihres Geldes, was sie Konkretes damit finanzieren.“

    und die wenigsten Banken können auch tatsächlich genaues, also wirklich konkretes dazu sagen, wenn man sie fragt.

    Liken

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.