Desertec statt Nabucco

It`s over.
Langfristige Investitionen müssen nahezu ausschliesslich in Erneuerbare fliessen.Und nicht weiter in die Fossilwirtschaft.
Nabucco ist von vorgestern und ein grosser Fehler.
Georgs Beitrag dazu ist zu empfehlen.
Wenn schon big, dann Desertec.

2 Gedanken zu “Desertec statt Nabucco

  1. 8 Milliarden Eur das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen.

    ich denk da könnte sicherlich ein Staat wie Österreich energieautark werden, durch Passivhäuser und vielen vielen kleinen und großen erneuerbaren Energiequellen.

    Liken

  2. 300 Mill. Einwohner Was wäre wenn sich ein Teil der 300 Mill. Einwohner Europas an dem Projekt beteiligen könnten, z.B. mit 1 EUR pro Person. Gutes Startkapital würde so leicht zu erbringen sein.

    Liken

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.