6 Gedanken zu “Deswegen werden die Grünen gewinnen

  1. Schön wär’s… …wenn es so wäre. Aber die WählerInnen fallen der Reihe nach auf den plumpen Populismis und die haltlosen Versprechen eines Strache oder Faymann rein.

    Die Grünen werden froh sein müssen, das Ergebnis halten zu können. Maximal ein kleiner Zugewinn, aber von den angepeilten 15 % weit entfernt.

    These 2, dass eine geringere Wahlbeteiligung den Grünen hilft, stimmt auch nicht automatisch. Bei der LTW NÖ haben die Grünen das schlechte Abschneiden zu großem Teil der Nichtmobilisierung der eigenen Klientel zu „verdanken“.

    Gefällt mir

  2. rennen um platz 3 zum 3. punkt muss ich erwähnen, dass das rennen um den 3. platz mir deutlicher entschieden scheint, als das um den 1. platz. zumindest ist der abstand bei unseren rennen laut umfragen größer. außerdem zeigt die erfahrung, dass die fpö meißtens stärker abschneidet als in den umfragen. die grünen liegen hingegen gewöhnlich hinter den befragungen.

    grundsätzlich möchte ich aber auch anmerken, dass das rennen um platz 3 kaum entscheidend ist, so lange keine regierungsmöglichkeit besteht. zwar hatten wir schon bessere köpfe als die fpö zu bieten, doch allzuviel von einem richtungswandel hat man nicht gespürt. den hätte es damals wohl nur ohne bzö gegeben.
    also das rennen um platz 3 ist wichtig, wirklich bedeutend aber nur, wenn eine regierungsbeteiligung möglich wird.

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.