Plakate-the winner

(Nachtrag: jetzt müssten alle links stimmen)
Das ist die „Siegerkampagne“, sie besteht aus drei Plaketen (1,2,3)
Das ist der 2. Platz
diese fünf (1, 2, 3, 4, 5 ) der 3. Platz
und auch das ist mit gleichviel Stimmen der 3. Platz
Danke fürs Mitmachen,v.a. für das Gestalten so unterschiedlicher, ich meine sehr interessanter Entwürfe.
In den nächsten Tagen wird hier berichtet, wie wir die Sujets einsetzen möchten.
Gerlernt hab ich auch viel über Internetvoting.
Auch hier danke für die vielen Hinweise und Tips.
In den nächsten Tagen und Wochen möchte ich auf diesem blog weitere Versuche starten, umfassend hoffentlich Substanzvolles zum Wahlkampf beizutragen, und freu mich schon sehr auf den Dialog.

12 Gedanken zu “Plakate-the winner

  1. Aktion super, Resultat naja Für mich erstaunlich, enttäuschend, aber lehrreich, dass die „inhaltslosen“ Plakate gewinnen. Immerhin nettes design. Schade, dass Platz 3 nicht gewonnen hat, hier sind wenigstens ansatzweise Inhalte dabei.
    Aber diese Aktion ist großartig, und ich bin schon gespannt auf die weiteren „Versuche“.

    PS Als Nichtblogger eine Frage: was für Url soll ich da beim Eingeben angeben? Und was passiert damit?

    Gefällt mir

  2. Ich kapier das nicht… Warum geh ich mit der Kampagne auf die Partei los, der man inhaltlich noch am wenigensten weit weg steht? Die anderen Parlaments-Parteien streiten sich darum, wer am grauslichsten den Ausländern die Schuld geben kann („Hiergeborener“, „Deutschkurs für alle Ausländer BEVOR sie nach Ö kommen dürfen“, „Kärnten wird Ausländerfrei“)

    Und dann geht man gegen Rot! Brilliante Idee… :/

    Gefällt mir

  3. Im Vorfeld hieß es, daß die Plakate der ersten drei gedruckt werden.
    Es war jedenfalls so zu verstehen.
    Ist das etwa das erste Versprechen das gebrochen wird?

    Gefällt mir

  4. Danke für die prompte Antwort!
    Vielleicht war ich etwas zu voreilig mit meinem Komentar.
    Die Grünen halten eben doch ihre Versprechen.

    Gefällt mir

  5. auweia !! Die ersten beiden Plätze sind ja fürchterlich ! Platz 3 geht ja grad noch als halbwegs
    innovativ durch, aber 1 und 2 sind ja an Einfallslosigkeit nicht mehr zu überbieten …
    Was heißt es war lange genug rot?? Wars in den letzten 10 Jahren nicht eher schwarz-
    blau als rot? oder soll hier schon auf den Plakaten ein klares Bekenntnis zur ÖVP
    als einzig wahren Wunschpartner abgegeben werden? Bei SOLCHEN Plaketen
    werd ich mir gut überlegen, ob die Grünen diesmal wirklich eine Alternative darstellen …

    Gefällt mir

  6. Direkte Demokratie … funktioniert schon in der Schweiz mehr schlecht als recht. Und im Internet schon
    einmal gar nicht … Lassts das lieber die Profis entscheiden …

    Gefällt mir

  7. lieber cc, lieb grünen!

    bin ehrlich gesagt sehr enttäuscht über das ganze plakat procedere.

    1. abstimmung über eine tageszeitung!?

    habt ihr so wenige edv gurus bzw. resourcen, dass ihr das ganze nicht auf eurer site schafft?

    sowas zu bauen schafft normalerweise jeder informatik student im 1.semester

    2. wenn ich’s richtig mitbekommen hab war der erste durchgang anonym!?

    hab’s schon mal hier angeregt, warum seit ihr nicht in der lage ein entsprechendes forum aufzubauen bzw. zu verwalten, abstimmungen sind forums-software standard-funktionalität, da wären dann manipulationen zwar nach wie vor möglich aber doch nicht mehr so einfach, /w registrierung nur mit „echten“ email adressen (keine hotmail sonstige freemail accounts)

    zusätzliches goodie von „kundendaten“!

    außerdem hätt’s den vorteil, dass ihr mit einer „lebenden“ community sehr viel besser abschätzen könntet, was gut rüberkommt.

    so betreibst du deinen blog, peter pilz schreibt wieder wo anders etc. etc.

    die „marke“ die grünen geht dabei völlig unter, findet man z.b. auf deinem diesem blog hier gar nicht!

    btw.

    „Rettet den Feuersalamander“

    Gefällt mir

  8. „Es reicht.“, „Genug gestritten.“, „Rot war es lange genug.“
    Der Wahlkampf ist heuer echt von gehaltvollen politischen Aussagen geprägt.

    Gefällt mir

  9. zukunft eine nette Idee war es allemal. Erreicht wurde auch ein bisschen die Bloggerschaft in Österreich. Ob es was gebracht hat, kann man nur schwer sagen. Einige Blogbeiträge für Ch.chorherr sicherlich.
    In Zukunft, also bei den nächsten Wahlen, empfiehlt sich sicherlich eine noch intensivere Einbindung des Mediums Internet.

    Gefällt mir

  10. schwarzer knopf fehlt also die plakata sind ja ganz nett, aber ich finde da gehört ein schwarzer knopf auch noch dazu. auf dem könnte dann AUS stehen (evt so im 50er jahre design und a bissal staubig :->>

    Gefällt mir

  11. Neuverhandeln.at Ich weiß, es ist off-Topic, aber ich würde gerne wissen, wann jemand von den Grünen zuletzt auf die Seite http://www.neuverhandeln.at geschaut hat? Wie es ausschaut schon seit Ewigkeiten nicht mehr. Bin gespannt, wie ernst die Grünen diese, ihre eigen Initiative nehmen…

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.