Das kommt, wenn Grün kommt

Hier wurde zurecht immer wieder Substanz verlangt.
Wo denn politische Inhalte blieben? wurde gefragt.
Hier kommen sie, und ich möchte sie in den nächsten Tagen zur Diskussion stellen.
Wir haben uns sehr viel Mühe mit unserem Wahlprogramm gegeben.
Ich widerspreche gleich vorsorglich all denen, die meinen, Wahlprogramme werden nicht gelesen.
Da drin soll stehen, wofür die Partei, die man zu wählen gedenkt, in den nächsten fünf Jahren zu kämpfen denkt.
Unser Wahlprogramm hat eine Reihe von Kapiteln.
Ich möchte hier die Essenz davon, die konkreten Forderungen zur Diskussion stellen.
Meine Fragen dazu:
Was fehlt im jeweiligen Kapitel.
Wo sehen die geschätzten Leser/innen dieses blogs manches anders.
Verschämt füge ich auch dazu, dass man Zustimmung äussern kann.
Ich (und nicht nur ich) bin in auf feedback sehr gespannt.
Als erstes möchte ich heute mit dem Kapitel Bildung beginnen.

2 Gedanken zu “Das kommt, wenn Grün kommt

  1. spitze, schön strukturiert und im rahmen der übersicht numeriert – die INHALTE
    ich wünsche weiteres gutes gelingen!

    Gefällt mir

  2. Grün Technologie Habe das erst jetzt entdeckt., durchs surfen über Google.
    Gebe dennoch meinen Senf dazu, auch wenn er zu spät kommt.
    Was hier vollkommen fehlt ist die Substanz im Bereich Medien und Technologie. Ich erneuere meine Kritik an den Grünen:
    http://www.gruenerblog.com/article-24178218.html

    Das würde ich mir wünschen wenn Grün kommt. Die Gesellschaft als eine technokratische zu verstehen und gegen diese auf allen Ebenen, so dies gewünscht ist vorzugehen, auch wenn das zu massiven Änderungen in unseren Lebensgewohnheiten führen würde.

    Lg
    Raimund

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.