Masterplan für das Solarzeitalter


Prominent am Cover des Spektrum der Wissenschaft.
Think big.
Das können die Amis.
Und rechnen uns vor, dass bis 2050 70% des benötigten Stroms solar erzeugt werden kann.
Und die Erdölimporte auf 0 sinken können.
Hier gibts den gesamten Artikel.
Auch die kosten werden beziffert: 420 Mrd Dollar.
Das klingt auf den ersten Blick zwar astronomisch viel, ist aber ein Bruchteil dessen, was der Irakkrieg den USA kostet.
Das hat jüngst Nobelpreisträger Stieglitz errechnet.
Jetzt mag dieser „“Solar Grand Plan“ allzu technik-lastig scheinen.
Er zeigt jedoch einmal mehr:
Denkt man „Gross“, ist der totale Umstieg von fossil auf erneuerbar möglich.
Und das zu Kosten, die sich reiche Industrieländer allemal leisten können.
Noch liegt Europa vor den USA, was Energieeffizienz aber auch was die Technologieentwicklung von Solar, Biomasse Wind etc. betrifft.
Noch.
Wann kommt endlich ein einflussreicher EU Politiker und legt diesen europäischen „Solar Grand Plan“ vor?
Alles spricht dafür!

Ein Gedanke zu “Masterplan für das Solarzeitalter

  1. Kosten Irak-Krieg Der Irak-Krieg hat zwar mehr gekostet als die Umstellung auf Solar Energie kosten würd, aber Bruchteil ist etwas übertrieben:

    Seit Beginn des Krieges etwa 497,2 Milliarden US-Dollar (Stand vom 24. Februar 2008[27]) (Quelle: Wikipedia)

    (Extremer wirds, wenn man Sinn oder Unsinn der Aktionen vergleichen würd…)

    Liken

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.