BIG/AzW Symposium Architektur und Schule

„Baustelle Schule – oder – Wie lernen wir morgen?“
Mittwoch, 19.10.2005, ab 14.00 Uhr

Die gebaute Umwelt wirkt sich, wie Lehrer und Schueler selbst immer wieder
berichten, direkt auf Wohlbefinden und damit auch Lernverhalten kleinerer und
groesserer Kinder aus. Nicht zuletzt im Lichte der derzeitigen europaweiten
Bildungsdebatte will das BIG AzW-Symposium „Baustelle Schule – oder – Wie lernen
wir morgen?“ heimische und internationale ExpertInnen aus den verschiedensten
Disziplinen zu Themen der Paedagogik, der Architektur, der Kinderpsychologie und
der Schulbau-Politik zu Wort kommen lassen.
In Diskussionen soll ein rundes, ganzheitliches Bild moderner, wegweisender
Schulbauten gezeichnet werden, die mit den herkoemmlichen, dem mittlerweile
antiquierten Frontalunterricht verpflichteten Schulen letztlich nichts mehr zu
tun haben.
Moderation: Dietmar Steiner und Ute Woltron
Das ausfuehrliche Programm unter http://www.azw.at/event.php?event_id=522